Handbuch für das Verwaltungszwangsverfahren

Fachverband der Kommunalkassenverwalter e. V. (Hg.)

Stand: 74. Ergänzungslieferung (Juni 2020)

3.078 Seiten in 2 Ordnern

ISBN: 978-3-7922-0140-4

Das Handbuch für das Verwaltungszwangsverfahren (Handbuch VZV) vermittelt die erforderlichen Fachkenntnisse, Erfahrungswerte und praxisbezogenen Empfehlungen, um eine effektive und sachgerechte sowie weitgehend einheitliche Verfahrensweise im Verwaltungszwangsverfahren zu gewährleisten.

Bereits seit 1983 ist das Handbuch den kommunalen Kassen, den Vollstreckungs- und Anordnungsbehörden und insbesondere allen kommunalen Kassenverwaltern und -bediensteten bundesweit ein täglicher Ratgeber.

Neben der detaillierten Erläuterung des Verwaltungszwangsverfahrens bietet das Werk eine große Anzahl an Formularmustern, eine Fülle von Hinweisen auf länderbezogene Besonderheiten sowie wertvolle Verweise auf Rechtsquellen und Fach- und Lehrbücher.

Durch regelmäßige Ergänzungslieferungen wird stets der neueste Stand der Gesetzgebung und der Rechtsprechung gewährleistet.

Inhalt der 74. Ergänzungslieferung

Die 74. Ergänzungslieferung (Stand Juni 2020) setzt die konsequente Umgestaltung und grundlegende Überarbeitung des Handbuchs für das Verwaltungszwangsverfahren fort. Der für die Praxis besonders bedeutende Abschnitt zum Thema Forderungspfändung wird komplett neu gefasst, umstrukturiert sowie modern und lesefreundlich gestaltet. Außerdem werden die Inhalte auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung und der sich gerade in diesem Bereich ständig fortentwickelnden Rechtsprechung gebracht. Insbesondere zu den Themen Pfändungsschutz bei Arbeitseinkommen, Pfändungsschutzkonto und Zusammentreffen von Forderungspfändung und Insolvenzverfahren verläuft die Rechtsfortbildung geradezu rasant.

Aufgrund der wachsenden Bedeutung des Themas „Vollstreckung und Nachlassrecht“ wurde dazu ein eigener Abschnitt erstellt, der den Leser bei der Bearbeitung solcher Praxisfälle mit rechtlichen Hinweisen und Praxistipps unterstützen soll. Dazu befinden sich im neuen Abschnitt ausführliche Erläuterungen zu den gesetzlichen Regelungen des Erbrechts und Ausführungen zu vollstreckungsrechtlich bedeutsamen Fallgestaltungen, wie etwa der Beitreibung von Bestattungskosten, der Beantragung einer Nachlasspflegschaft und über die Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung in Nachlassfällen.

Im bereits modernisierten Teil des Werks erfolgt ebenfalls eine Aktualisierung auf den letzten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung in Bund und Ländern.

Das Handbuch für das Verwaltungszwangsverfahren verdient uneingeschränkt das Prädikat einer praxisgerechten Arbeit, die allen mit der Forderungsvollstreckung befassten Stellen und Bediensteten wertvolle Hilfe leistet.

kosDirekt (Gemeinde- und Städtebund Rheinland Pfalz) 1/2018

Loseblattwerk
109,00 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Lieferzeit: innerhalb von 7 Werktagen