Immobiliarvollstreckung aus Sicht der kommunalen Vollstreckungsbehörden – Digital

Handbuch für Praxis und Ausbildung

Hans-Jürgen Glotzbach | Rainer Goldbach

Buch

Digitalausgabe

8. Auflage 2021

376 Seiten

ISBN: 978-3-7922-0179-4

Das überaus nützliche Handbuch bietet einen schnellen und praxisnahen Überblick über die Immobiliarvollstreckung – sowohl den kommunalen Vollstreckungsbehörden als auch allen anderen Behörden, die nach den Regeln des Verwaltungsvollstreckungsrecht beitreiben.

Soll eine Gemeinde ihre Forderungen bei Gericht anmelden oder ist sie besser beraten, einem bereits angeordneten Verfahren beizutreten? Ab welchem Stadium sollte sie selbst einen Antrag auf Zwangsversteigerung stellen? Diese und andere wichtige Fragen beantworten die Autoren kompetent und aussagekräftig.

Das Handbuch konzentriert sich auf die Besonderheiten der Vollstreckung in das unbewegliche Vermögen aufgrund öffentlich-rechtlicher Geldleistungen. Es bietet allen Behörden, die nach den Regeln des Verwaltungsvollstreckungsrechts vollstrecken, insbesondere den kommunalen Vollstreckungsbehörden, den gesetzlichen Krankenkassen sowie den Vollstreckungsabteilungen der Finanzämter, einen schnellen und umfassenden Überblick über die verschiedenen Vollstreckungsmöglichkeiten, taktische Hinweise und Verhaltensregeln sowie zahlreiche Tipps für die Praxis.

Mit der 8. Auflage wurde das Werk in allen Kapiteln auf den neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung gebracht. Darüber hinaus wurden die folgenden Themenbereiche erweitert und mit Formulierungshilfen versehen:

  • Besonderheiten bei Wohnungseigentum und Erbbaurecht,
  • Freihändiger Verkauf und Treuhandauftrag sowie
  • Ablösung durch andere Gläubiger.

Außerdem wurden die im Anhang befindlichen Mustertexte für die Grundschuldbestellung und die Anträge an das Vollstreckungs- und Grundbuchgericht aktualisiert.

Die übersichtlichen und, wo notwendig, detaillierten Erläuterungen sowie hilfreiche Tipps machen das Handbuch zu einem essentiellen Werkzeug, um Probleme in der Praxis zu lösen und Kosten zu sparen.

 

Es handelt sich um die digitale Ausgabe des Buches, die Ihnen sowohl in der Browser-Anwendung Vollstreckungs- und Kassenrecht – Digital als auch in der kostenlosen iOS- und Android-App VollstR/Kasse zur Verfügung steht. Das Digitalabonnement gewährt Ihnen Zugriff auf die aktuelle Auflage des Buches. Sollte während der Laufzeit des Abonnements eine neue Auflage erscheinen, steht Ihnen diese automatisch und ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

So gut wie jede Frage, die sich in der Praxis zur vollstreckungsmäßigen Geltendmachung von Grundsteuerforderungen, Anliegerbeiträgen, oder grundstücksbezogenen Benutzungsgebühren stellt, wird in diesem Handbuch beantwortet. Nicht nur die Mitarbeiter/innen in den kommunalen Kassen, sondern auch die kommunalen Steuerämter ziehen Nutzen aus diesem Handbuch.

über die Vorauflage in: Gemeindetag Baden-Württemberg (BWGZ) 22/2018

Digitalausgabe
48,00 €
Preis für 2 Jahre

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auf den Merkzettel
Lieferzeit: 1–3 Werktage

VollstR/Kasse –
die App zur Datenbank!

Die App kann kostenlos aus dem App Store bzw. dem Google Play Store heruntergeladen werden.

die App zur Datenbank!
die App zur Datenbank!
Das könnte Sie auch interessieren: