Seite drucken

Dirk Lenders

Beamtenstatusgesetz – Digital

Der Kommentar zum Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern kann digital bezogen werden.

Seit dem 1. April 2009 gilt das neu geschaffene Beamtenstatusgesetz, das auf die veränderte Verteilung der beamtenrechtlichen Gesetzgebungskompetenzen zwischen dem Bund und den Ländern durch die Föderalismusreform I zurückgeht. Es ersetzt die statusrechtlichen Regelungen aus dem Beamtenrechtsrahmengesetz.

Dieser Kommentar erläutert unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung sowie der Fachliteratur systematisch den Inhalt und die Auslegung des Gesetzes. Zahlreiche Praxis-Tipps und -Beispiele veranschaulichen die Materie. Im Anschluss an die Kommentierung findet sich ein Überblick über den aktuellen Gesetzgebungsstand der Länder.

Das Werk wendet sich insbesondere an die Personalabteilungen und die Mitglieder der Personalvertretungen sowie an alle verbeamteten Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder und Kommunen.

Praktikerkommentar von Dirk Lenders, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im öffentlichen Dienstrecht. ISBN 9783792202036


Es handelt sich um eine digitale Ausgabe, die Ihnen in der Webbrowser-Anwendung Landesrecht Nordrhein-Westfalen – Digital, der Webbrowser-Anwendung Landesrecht Rheinland-Pfalz – Digital und auch in der kostenlosen iOS- und Android-App LandesR NRW zur Verfügung steht.


Vorteile der digitalen Ausgabe:


Jedem, der mit dem Beamtenrecht täglich zu tun hat, ist zu wünschen, dass er auf dieses Werk zugreifen kann, besser noch, dass er es ständig mit sich führen kann.

Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff, in: Verwaltungsrundschau 9/2013

Auch erhältlich:

Beamtenstatusgesetz
Beamtenstatusgesetz